Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen

Es freut uns sehr, Sie auf unserer neuen Homepage begrüßen zu dürfen.

Wir möchten Sie nun einladen, sich auf den folgenden Seiten mit dem Thema Kinderwunsch und Hormonstörungen sowie den verschiedenen Behandlungsmethoden des CERF zu informieren.

 

Über 20 Jahre CERF

Das CERF (Centrum für Endokrinologie und Reproduktionsmedizin Freiburg) besteht seit dem Jahr 1991. Es ist als eine Gemeinschaftspraxis der Ärzte Dr. med. R. Weitzell, Dr. med. M. Thiemann und Prof. Dr. med. F. Geisthövel gegründet worden.

Nach dem altersbedingten Ausscheiden von Herrn Dr. med. R. Weitzell im Jahr 2014, Herrn Prof. Dr. med. F. Geisthövel im Jahr 2015 und Frau Dr. med. M. Thiemann im Jahr 2017 wird die Berufsausübungsgemeinschaft von Frau PD Dr. med. B. Wetzka, Frau Dr. med. V. Wolk, Frau Dr. med. A. Hanjalic-Beck, Frau Dr. med. S. Friebel und Frau Dr. med. S. Meyer weitergeführt.

Im Rahmen des Fachgebietes „Gynäkologie und Geburtshilfe“ betreuen wir speziell Patientinnen mit Hormonstörungen (Endokrinologie) und Paare mit unerfülltem Kinderwunsch (Reproduktionsmedizin). Es ist eine Besonderheit des CERF, dass beide Fachdisziplinen, also Hormonheilkunde und die Fortpflanzungsmedizin, miteinander vernetzt werden im Sinne eines Gesamtbildes.

Unser Leistungsangebot

  • Beratung und Therapie bei unerfülltem Kinderwunsch
    • Hormonbehandlung
    • Eileiteruntersuchung
    • Insemination
    • IVF und IVF-ICSI
    • Kryokonservierung
    • Blastozysten-Transfer
    • TESE
    • Assisted Hatching
    • PKD-Polkörperdiagnostik
    • PID-Präimplantationsdiagnostik
    • Wiederholte Fehlgeburten
  • Endokrinologie
    • Pubertät
    • Wachstumsstörungen
    • Verhütung
    • Haut-/Haarprobleme
    • Essstörung
    • Wechseljahre
  • Fruchtbarkeitserhaltende Maßnahmen